Mannschaftspokal 2017/2018

28. Januar 2018, Anschreiben von Spielleiter Florian Süß, Ergebnisse im Mannschafts-Pokal

Liebe Schachfreunde,

anbei übersende ich euch die Ergebnisse des gestrigen Halbfinales des Mannschaftspokales und die Finalpaarung.

Termin dafür ist der 21.04.

 

 

Viele Grüße,

 

Florian Süß

 

Spielleiter Mittelschwaben

Mannschaftspokal Ergebnisse Halbfinale
Adobe Acrobat Dokument 51.9 KB

Am 14. Oktober 2017, findet die 1. Runde (1 x Paarung) im Mannschafts-Pokal statt.

 

Sk Königsbrunn gegen TSV Landsberg

 

Runde 1: 14.10.2017
Runde 2: 16.12.2017
Runde 3: 27.01.2018
Runde 4: 21.04.2018

 

Die Paarungen werden erst nach Abschluss der 1. Runde ausgelost.

 

Siehe dazu die unten angehängte PDF-Datei von Spielleiter Florian Süß.

19. September 2017, Anschreiben von Spielleiter Florian Süß, Betreff Mannschafts-Pokal 2017/2018

 

Liebe Schachfreunde,

 

Weiterhin erhaltet ihr die Informationen zum Mannschaftspokal.

 

Ich bin von der Teilnehmer Zahl echt begeistert, das muss ich zugeben. Vielen Dank für die große Teilnehmer Zahl.

 

Es ließ sich nur nicht vermeiden, eine Vorrunde zu spielen. Es gab leider keine andere Möglichkeit und die Auslosung hat jene Paarung ergeben.

 

Ansonsten ist die Saison Vorbereitung bei den Erwachsenen von meiner Seite abgeschlossen. Ich wünsche allen Vereinen viel Glück in der neuen Saison und einen reibungslosen Ablauf. Wie ihr wisst, dürft ihr gerne auch Wettkämpfe verschieben (abgesehen von der letzten Runde), nur solltet ihr euch vorher auf einen neuen Termin geeinigt haben, ansonsten bleibt der alte Termin bestehen. Ich habe euch unsere aktuelle Fassung der Turnierordnung noch angehängt.

Mannschaftspokal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.4 KB

Mannschaftspokal 2016/2017

22. Januar 2017, Anschreiben von Spielleiter Florian Süß

 

Liebe Schachfreunde,

 

anbei übersende ich euch die Ergebnisse des Halbfinales im Mannschaftspokal und die Auslosung für das Finale.

 

SC Schwabmünchen - SK Buchloe    1,5 - 2,5

TSV Landsberg - SK Klosterlechfeld    1 - 3

 

Finalpaarung:

 

SK Klosterlechfeld - SK Buchloe

 

Das FInale findet am 08.04.2017 statt.

 

Viele Grüße,

 

Florian Süß 

Spielleiter Mittelschwaben

Rundschreiben-Mannschaftspokal-2016-2017
Adobe Acrobat Dokument 61.0 KB

22. Oktober 2016, erste Runde im Mannschafts-Pokal 2016/2017

 

4er Pokal Auslosung

SF Wehringen – SC Schwabmünchen
TSV Landberg – SK Bobingen
SK Klosterlechfeld – SK Königsbrunn
spielfrei: SK Buchloe


Der erstgenannte Verein hat Heimrecht.
Es wird im KO Modus gespielt.
Die Heimvereine führen an den Brettern 2 und 3 die weißen Steine.
Bitte beachtet, dass beim 4er Pokal 2 Std./40 Züge + 1 Stunde für den Rest, gilt.
Anhang G 5 der FIDE Regeln gilt auch beim 4er Pokal.


Am Schluß noch die Termine.
Viertelfinale: 22. 10. 2016
Halbfinale: 10. 12. 2016
Finale: 21. 01. 2017
die Auslosung und Veröffentlichung erfolgt nachdem mir alle Ergebnisse vorliegen.

 

Wehringen trifft in der ersten Runde, am 22. Oktober, im Heimspiel auf Schwabmünchen

 

                                                                                                                                       

Mannschaftspokal 2015/2016

16. April 2016, Finale im Mannschafts-Pokal - Buchloe gegen Wehringen

15.04.2016, E-Mail von SR. Jörg Weisbrod

 

Sehr geehrter Herr Wildegger,

hiermit benennt der SK Buchloe gemäß §64 Absatz (6) b) TO Mittelschwaben

für den Pokalmannschaftskampf Mittelschwabens am morgigen Samstag, den 16.04.16

Buchloe - Wehringen

den Schiedsrichter Jörg Weisbrod.

Er erfüllt die Bedingungen nach §7 Absatz (6) TO.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Weisbrod

SK Buchloe

Mannschafts-Pokal 16.01.2016                                               Ergebnis
                           
SK Buchloe                                SF Wehringen                           3,5 : 0,5
                           
Nr.   Nachnamen   Vorname     Nr.   Nachnamen   Vornamen   Ergebnis
                           
01     Capris            Marius         01    Lepp             Jakob              1 : 0
02     Kugelmann     Joachim       02    Wildegger     Franz              1 : 0
05     Keller             Alexander    04    Rieß             Werner            1 : 0
04     Pracht            Alexandra    05    Mayer           Michael        1/2 : 1/2

Mannschaftspokal 2014/2015

24. September 2014, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich

Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr die Auslosung für die erste Runde des Mittelschw. Mannschaftspokal:

 

1.Runde am 25.10.2014:

Klosterlechfeld - Königsbrunn  2,5 : 1.5

Schwabmünchen - Buchloe      0,5 : 3,5

Bobingen - Wehringen                3 : 1

spielfrei: TSV Landsberg

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

Am 24. Januar 2015, Halbfinalspiele im Mannschafts-Pokal Mittelschwaben

Mannschafts-Pokal Halbfinale am 24.01.2015

Buchloe - Bobingen               endete 3 : 1

Klosterlechfeld - Landsberg  Spiel verlegt auf den 21. Februar 2015

 

Mannschafts-Pokalspiel am 25. Oktober 2014, Bobingen gegen Wehringen

Als einziger konnte an Brett 1 Jakob Lepp seinen Gegner Georg Nieberle jun. besiegen. Die Bobinger traten mit 4 Mann aus der Schwabenliga II Mannschaft an und so kam es genau zu dem Ergebnis, das der 1. Vorstand Franz Wildegger voraus gesagt hatte.

 

Jakob machte zu Beginn einen sclechten Zug und verlor dabei ein Tempo, konnte sich dann aber mit seiner ganzen Schachspielkenntnis auf Umwegen wieder in eine bessere Position bringen und dann auch sogleich Druck auf seinen Gegner Georg Nieberle jun. ausüben, dem dieser dann nicht mehr stand halten konnte. Letztendlich, ein völlig verdienter und herausgespielter Sieg, unseres Spitzenspielers Jakob Lepp.

 

Als erster musste sich Dr. Karl Hümpfner seinem Gegner Wolfgang Friedrich beugen. Nachdem er zuerst sehr gut mithalten konnte, verlor er dann aber seine Dame nach einem schlechten Zug und dann ging es natürlich abwärts. Da konnte er dann dem ihm bekannten Gastspieler unserer Trainingsabende, nur noch zum letztlich verdienten Sieg gratulieren

 

Als dritter musste ich die Überlegenheit von Dr. Detlev Keymling anerkennen, nachdem ich in der Eröffnung einen großen Bock geschossen hatte und dabei einen Läufer gegen 2 Bauern verlor. Dies war überflüssig wie ein Kropf, hätte ich doch nach meinem Läufer Angriff, auf seinen Läufer, einfach wieder zurück gehen müssen und meinen Springer, der nun von seinem Läufer angegriffen wurde, zu decken. Nicht einmal einen Tempoverlust hätte ich dabei hinnehmen müssen. Aber es kam dann im Verlauf des Spiels noch schlimmer. Ich platzierte meine Dame auf der weißen Diagonal-Linie vor dem König und übersah dabei, dass mich Detlev mit seinem, vom Turm gedeckten Läufer, angreifen konnte. So musste ich dann zwangsläufig meine Dame gegen den Läufer tauschen. Da war es natürlich dann klar, wer diese Partie gewinnt. Mein Gegner konnte gemütlich meine inzwischen 3 Mehrbauern mit Dame und 2 Türmen, gegen 2 Türme in Angriff nehmen und so das Spiel sicher nachhause spielen. Da blieb mir nur noch übrig, Ihm zum verdienten Sieg zu gratulieren.

 

Werner Rieß spielte gegen Kevin Degle lange sehr gut mit, als er jedoch dann mit einem und bald danach, mit einem zweiten Bauern in Rückstand geriet, brach auch sein anfangs gutes Spiel zusammen und er musste Kevin beim letzten Spiel des Abends, zum Sieg gratulieren.

 

Alles in Allem, war es ein sehr harmonischer Abend mit hinterheriger Analysen von meinem und dem  Spiel von Jakob Lepp.

 

Wir gratulierten den Bobingern zum verdienten Sieg und wünschten Ihnen für die nächste Runde viel Glück. Für die Schachfreunde Wehringen ist, wie schon letztes Jahr, nach der 1. Runde Schluss im Pokal-Wettbewerb.

26. Oktober 2014, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich

Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr die Ergebnisse der 1.Runde des mittelschw. Mannschaftspokal.

 

1.Runde am 25.10.:

Bobingen - Wehringen 3-1

Klosterlechfeld - Königsbrunn 2,5-1,5

Schwabmünchen - Buchloe 0,5-3,5

 

Halbfinale am 24.01.2015:

Buchloe - Bobingen

klosterlechfeld - Landsberg

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

Mannschaftspokal 2013/2014

16. Oktober 2013, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich

Mannschafts-Pokal am 16. November 2013

Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr die Auslosung der 1.Runde des Mittelschw. Mannschaftspokals:

 

Samstag, 16.11.2013 um 18.00 Uhr:

Landsberg - Klosterlechfeld

Wehringen- Buchloe

spielfrei: Bobingen, Schwabmünchen

 

Die Blitzmannschaftsmeisterschaft findet am Sonntag, 08.12. um 10.30 Uhr in Landsberg (Spiellokal TSV Landsberg) statt. Die Einladung liegt anbei.

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

9. Januar 2014, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich

Halbfinale

Liebe Schachfreunde,

 

anbei folgende Ergebnisse:

 

Halbfinale Mannschaftspokal vom 25.01.2014

Buchloe - Schwabmünchen 2-2 (Buchloe nach Wertung weiter) Klosterlechfeld - Bobingen 3-1

 

Mannschaftsblitz vom 09.12.2013:

Das Turnier (Schwäb. Mannschaftsblitz) ist zwar schon ein paar Tage alt, ist aber auf der Schwaben- Homepage schon nachlesbar gewesen:

1. TSV Haunstetten, 2.SK Mering, 3.SK Klosterlechfeld I Somit wurde Klosterlechfeld als bester Vertreter unseres Kreises auch Mittelschw. Blitzmannschaftsmeister

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

16. Februar 2014, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich

Liebe Schachfreunde,

 

anbei folgende Termine und Ergebnisse:

 

Dähnepokal vom 15.02:

Halbfinale:

Keymling (Bob) - Kolb Königsbrunn) 0-1

spielfrei J. Kugelmann (Buc)

Finale:

Kolb - Kugelmann 1-0

 

somit Mittelschw. Dähnepokalsieger: Wolfgang Kolb (SK Königsbrunn)

 

Mannschaftspokal:

Finale am 29.03.:

Buchloe - Klosterlechfeld

 

Termine:

Mittelschwäb. Jahreshauptversammlung: Sam. 12.07. in Schwabmünchen (Stadthalle/Spiellokal SC Schwabmünchen) Mittelschwäb. Einzelblitzmeisterschaft: Sam. 12.07. in Schwabmünchen (Stadthalle/Spiellokal SC Schwabmünchen) vor der HV

 

 

Mit freundlichen Grüssen,

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

 

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

16. April 2014, Anschreiben von Spielleiter Bernd Weinrich

Liebe Schachfreunde,

 

anbei erhaltet Ihr das Ergebnis des Mittelschw. Mannschaftspokalfinales vom 29.03.2014

 

Buchloe - Klosterlechfeld 3-1

 

Damit ist Buchloe neuer Pokalsieger. Dies ist der erste Mannschaftspkalsieg für Buchloe. Meine herzlicheste Gratulation.

 

Mit freundlichen Grüssen.

Bernd Weinrich

Spielleiter Mittelschwaben

 

Bernd Weinrich

Kemptener Str.65

86343 Königsbrunn

Tel.: 08231 / 609876

Mann-Pokal_2013_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.0 KB

 

http://c.andyhoppe.com/1355422271