Diese 1. Homepage des Schachklub Bobingen, ist nun nach dem Erscheinen der Nachfolge-Homepage durch den neuen 1. Vorsitzenden Walter Degle, nur noch ein Dokument der Zeitgeschichte des Schachklub. Angefangen von der Entstehung bis zum Saisonende 2012/2013, deshalb hier keine neuen Informationen vom SK Bobingen.

 

Die Homepage bleibt jedoch weiter am Netz, wird mit Links zu anderen Schachklubs gepflegt, sowie mit anderen Themen, wie Schulschach-Training fortgeführt werden.

Neue Bilder von Veranstaltungen des Schachklub Bobingen wird es hier nicht mehr geben, da ich auf keiner Veranstaltung meines ehemaligen Klubs mehr sein werde. Ich war der Meinung, dass beide Homepages, die alte von mir erstellte 1. Homepage und die neue Homepage, vom jetzigen neuen 1. Vorsitzenden Walter Degle erstellte Homepage, gut nebeneinander hätten herlaufen können. Dies hätte man jederzeit akzeptieren können, ohne als Rivalität angesehen zu werden. Aber scheinbar war diese, von mir vorge-schlagene Möglichkeit kein Thema für die neue Führung, was sehr zu bedauern ist.

Bilder aus dem Schachklub

Vorstandschaften

Ehrungen

Meisterschaften

Sommerfeste

Sonstige Anlässe

 

Mit dieser Bilder-Reportage und Erklärungen dazu, endet auch die Arbeit von Franz Wildegger als Homepage-Pfleger für die 1. offizielle Homepage des Schachklub Bobingen.

 

Die Bilder und Erklärungen im Tap "Über uns" in dieser 1. Homepage des Vereines sollen als "Chronik + Zeitzeuge" des Schachklub Bobingen erhalten bleiben.

 

Bilder und Texte dürfen aufgrund Urheberrechtlichem Schutz, nicht ungefragt auf eine andere "neue Homepage" übertragen werden!

 

Diese Homepage wird aber im Tap: Bilder aus dem Schachklub, weiterhin mit den Bildern von Veranstaltungen aus meiner Zeit als 1. Vorstand, aktualisiert und ausgebaut werden. Neue Bilder von künftigen Veranstaltungen wird es jedoch von mir in dieser Homepage nicht mehr geben, da ich auf keiner künftigen Veranstaltung mehr anwesend sein werde!

 

Außer internen Informationen werden aber alle anderen Bereiche dieser Homepage, weiter aktuell gehalten und ausgebaut werden.

 

Die neue Führung hat jetzt eine eigene Homepage erstellt und diese wird dann künftig zur Information der Mitglieder des Schachklub Bobingen dienen und einzig alleine die "offizielle Bobinger Homepage" sein!

 

Ich wünsche dem Schachklub Bobingen und den Mitgliedern für die Zukunft, alles erdenklich Gute und eine faire sportliche Zusammenarbeit mit dem neuen Nachbar-Verein, Schachfreunde Wehringen.

 

Mit freundlichen Schachgrüßen

Franz Wildegger

Die am 8. April 2013 neu gewählte Vorstandschaft des Schachklub Bobingen

Von links nach rechts: Jugendleiter Yäsin Azzaz - Kassierer und 3. Vorstand Manfred Panzer - Beirat Michael Mayer - Schriftführer Wolfgang Friedrich - 1. Vorsitzender Walter Degle - Beirat Dr. Holger Glaab - 2. Vorsitzender Georg Nieberle jun. - Kassenprüfer Zlato Novak - Kassenprüfer Werner Rieß - Spielleiter Kevin Degle.

 

Der 1. Vorstand Walter Degle, übernimmt zusätzlich das Amt des Pressewartes.

Jugendleiter Yäsin Azzaz, macht zusätzlich Materialwart und ist künftig für die Urkunden zuständig.

Der bisherige Jugendleiter Kevin Degle, hilft weiter im Jugend-Training mit, unterstützt von Wolfgang Friedrich.

Kassenprüfer Werner Rieß, macht zusätzlich noch das Amt des Getränkewart mit.

Fast alle Vorstandsposten mussten nach dem Rücktritt von dem 1. - 2. und 3. Vorsitzenden neu besetzt werden, was dann doch noch zum Wohle des Schachklub Bobingen gelang.

 

Auf dem Bild von links nach rechts zu sehen.   

1. Vorsitzender Walter Degle - Schriftführer Wolfgang Friedrich - Kassierer und zugleich  3. Vorsitzender Manfred Panzer - Jugendleiter Yäsin Azzaz - Spielleiter Kevin Degle - 2. Vorsitzender Georg Nieberle jun.

Dia-Bildergalerie

Die am 28. Januar gewählte neue Vorstandschaft des Schachklub Bobingen für 1 Tag.

Besonders freundlich schaute da Vorstand Franz Wildegger nicht mehr aus. Dazu gab es leider während der Versammlung schon einen Vorfall, besonders jedoch am Ende der Wahl, einen Vorschlag über die Homepage-pflege, der für den 1. Vorstand und Ersteller dieser Homepage, so nicht mehr akzeptierbar war, worauf er am anderen Tag von allen Ämtern zurück trat.

 

 

 

Auf dem Bild fehlt Beirat Dr. Holger Glaab, sowie die Kassenprüfer Zlatko Novak und Werner Rieß, zugleich auch Getränkewart.

 

Ansonsten von links nach rechts:

 

Stellv. Jugendleiter Yäsin Azzaz, Jugendleiter Kevin Degle, Beirat Michael Mayer,               1. Vorsitzender Franz Wildegger, Kassierer Viktor Jäger, 2. Vorsitzender Manfred Panzer.

 

In Personal-Union wurde Franz Wildegger, desweiteren als Schriftführer/Protokollführer, Spielleiter, Pressewart, Materialwart, Urkunden-Ersteller und Homepage Pfleger, mit großer Mehrheit gewählt.

 

Nach einer überschlafener Nacht und der Verrichtung seiner Arbeits-Aufgabe als Schrift- führer und zugleich Protokollführer, trat Franz Wildegger am anderen Tag, von all seinen Ämtern zurück. Somit ist es zu einem nicht unbedingt nachahmenswerten Rekord, von  nur 1 Tag Verweildauer, einer völlig demokratisch und mehrheitlich neu gewählten Vor- standschaft, in der Vereins-Geschichte des Schachklub Bobingen gekommen.

Der 1. Vorsitzende Franz Wildegger wurde mit großer Mehrheit in diesem Amt und weiteren Ämtern von der Mitgliederversammlung bestätigt. Hier denkt er noch über die Zukunft des Schachklub nach.
Der 1. Vorsitzende Franz Wildegger wurde mit großer Mehrheit in diesem Amt und weiteren Ämtern von der Mitgliederversammlung bestätigt. Hier denkt er noch über die Zukunft des Schachklub nach.
Die Bilder von der Jahres-Hauptversammlung mit Neuwahlen im Jan. 2013 hat mir freundlicherweise Schachfreund Zlatko Novak zur Verfügung gestellt und ich habe sie in die Bildergalerie eingebunden.
Die Bilder von der Jahres-Hauptversammlung mit Neuwahlen im Jan. 2013 hat mir freundlicherweise Schachfreund Zlatko Novak zur Verfügung gestellt und ich habe sie in die Bildergalerie eingebunden.

Dia Bildergalerie

28. Januar 2013, Albert Bayer und Dr. Herbert Wellenhofer wurden zu Ehren-Mitgliedern ernannt.

In seiner letzten Amtshandlung der laufenden Vorstandschafts-Periode ernannte der bisherige 1. Vorsitzende Franz Wildegger die beiden verdienten Mitglieder Albert Bayer und Dr. Herbert Wellenhofer zum 7. und 8. Ehrenmitglied des Schachklub Bobingen.

Das war die Vorstandschaft vom 5. September 2008, bis zum 28. Januar 2013

 

Von links nach rechts: Albert     

Bayer fehlt leider auf dem Bild.

2. Vorsitzender: Manfred Panzer
Jugendleiter: Kevin Degle
1. Vorsitzender: Franz Wildegger
Spielleiter:  Walter Degle
Getränkewart Werner Rieß
Stellv. Jugendl: Albert Bayer 
2008 war die Führung des Schachklub Bobingen noch friedlich vereint. Mit dem Klub ging es Bergauf.
2008 war die Führung des Schachklub Bobingen noch friedlich vereint. Mit dem Klub ging es Bergauf.

Die Meister 2011

Alle Meister + Vizemeister der 3 Wettbewerbe im Jahr 2011
Alle Meister + Vizemeister der 3 Wettbewerbe im Jahr 2011

Stadt-und Vereinsmeister 2011 wurde wie im Jahr zuvor, Wassili Schudra und Jugendmeister Dennis Lassner. Vize-Stadtmeister wurde Otto Regner und Vize-Vereinsmeister Albert Bayer.

Schnellschachsieger 2011 wurde Walter Degle.

Die Blitzmeisterschaft errang wiederum Toni Kottmair gefolgt von Kevin Degle und  Georg Nieberle jun.

 

Jugend-Blitzmeister wurde wiederum Dennis Lassner vor Mehmet-Can Civan.

Die Pokale für die Meisterschaften von 2011
Die Pokale für die Meisterschaften von 2011

Die Pokale für die Stadtmeisterschaft 2011 Vereinmeisterschaft - Schnellschach- und Blitzmeisterschaft sowie die Jugendpokale, standen zur Übergabe beim gut besuchten Sommerfest 2012 bereit.

 

Die jeweiligen Vizemeister wurden mit Urkunden bedacht.

Stadtmeister 2011 Wassili Schudra - Jugendstadtmeister Dennis Lassner - Vizestadtmeister Otto Regner
Stadtmeister 2011 Wassili Schudra - Jugendstadtmeister Dennis Lassner - Vizestadtmeister Otto Regner
Vereinsmeister 2011 Wassili Schudra - Jugendmeister Dennis Lassner - Vizemeister Albert Bayer
Vereinsmeister 2011 Wassili Schudra - Jugendmeister Dennis Lassner - Vizemeister Albert Bayer
Blitzmeister Toni Kottmair und die beiden Vizemeister Kevin Degle und Georg Nieberle jun. gemeinsam
Blitzmeister Toni Kottmair und die beiden Vizemeister Kevin Degle und Georg Nieberle jun. gemeinsam

Dia Bildergalerie

Die Meister 2010

Franz Wildegger-Wassili Schudra-Albert Bayer-Paul Kienle   Toni Kottmair-Dennis Lassner-Waltraut Wellenhofer
Franz Wildegger-Wassili Schudra-Albert Bayer-Paul Kienle Toni Kottmair-Dennis Lassner-Waltraut Wellenhofer

Stadtmeister 2010 wurde Wassili Schudra, Vize-Stadtmeister Paul Kienle. Auch die Vereinsmeisterschaft von 2010 gewann Wassili Schudra, vor dem Vizemeister Albert Bayer.

Den Blitzmeister Titel 2010 gewann wiederum Toni Kottmair gefolgt vom Zweiten  Walter Degle.

Jugend-Stadtmeister +  Schnellschach-Sieger 2010, hieß Dennis Lassner.

Den 2. Platz im Jugend-Schnellschach belegte Yäsin Azzaz.

Die Pokale für die Meisterschaften von 2010
Die Pokale für die Meisterschaften von 2010

Beim Sommerfest 2011 wurden wieder die einzelnen Meister und Zweitplatzierten von der Stadt-Vereins-und Blitzmeisterschaft mit den bereit gestellten Pokalen und Urkunden im Beisein von der 3. Bürgermeisterin Frau Waltraut Wellenhofer geehrt.

Stadtmeister 2010 Wassili Schudra vor Vizemeister Paul Kienle und Jugend-Stadtmeister Dennis Lassner
Stadtmeister 2010 Wassili Schudra vor Vizemeister Paul Kienle und Jugend-Stadtmeister Dennis Lassner
Die 3. Bürgermeisterin Frau Waltraut Wellenhofer und der 1. Vorstand, ehren die Stadtmeister von 2010
Die 3. Bürgermeisterin Frau Waltraut Wellenhofer und der 1. Vorstand, ehren die Stadtmeister von 2010

Dia Bildergalerie

Ehrenmitglied Georg Hentschel feierte am 5. April 2014 seinen 86. Geburtstag.

Die neu gewählte Vorstandschaft im Jahr 2010 mit Ehrenmiglied Georg Hentschel

Die neue Vorstandschaft mit Ehrenmitglied Georg Hentschel.
Die neue Vorstandschaft mit Ehrenmitglied Georg Hentschel.

Bei der Jahres-Hauptversammlung am 25. Oktober 2010 stellt sich die bisherige Vorstandschaft komplett wieder zur Wahl und wurde von der Versammlung auch einstimmig per Aklamation in ihrem Amt bestätigt.  Georg Hentschel, der dem Klub schon über 50 Jahre angehörte, wurde bei diesem Anlass vom 1. Vorstand Franz Wildegger zum 6. Ehrenmitglied des Schachklub Bobingen ernannt.

Die Meister 2009

Nicht auf dem Bild zu sehen, Vize-Stadtmeister Albert Bayer
Nicht auf dem Bild zu sehen, Vize-Stadtmeister Albert Bayer

Bei der Ehrung des Stadtmeister 2009, Wassilie Schudra und Vizemeister Albert Bayer, sowie Jugendstadt-meister Dennis Lassner und dem Zweiten Michael Mayer, konnte Bürgermeister Bernd Müller beim Sommerfest 2010, auch nachträglich noch die Bayerische Damenmeisterin Cornelia Nieberle und ihre Schwester Julia Nieberle, die bei den Damen-Meisterschaften 2009, den 3. Platz belegen konnte, mit einer Medallie der Stadt Bobingen auszeichnen. 

Die Meister-Pokale des Schachklub Bobingen
Die Meister-Pokale des Schachklub Bobingen

Die Meister werden jedes Jahr auf der jeweiligen Plakette verewigt, die Pokale verbleiben dann jedoch in den Räumen des Schachklub.

 

Die Jugendlichen dagegen, dürfen ihre errungenen Pokale selbstverständlich mitnehmen und behalten.

 

Das Bild stammt vom Sommerfest 2010

Stadtmeister 2009 Wassili Schudra und Jugend-Stadtmeister 2009 Dennis Lassner, geehrt von Brgm. Bernd Müller
Stadtmeister 2009 Wassili Schudra und Jugend-Stadtmeister 2009 Dennis Lassner, geehrt von Brgm. Bernd Müller
Vize-Stadtmeister 2009 Albert Bayer - Stadt-und Vereinsmeister Wassili Schudra - Walter Degle erang Platz 3
Vize-Stadtmeister 2009 Albert Bayer - Stadt-und Vereinsmeister Wassili Schudra - Walter Degle erang Platz 3
Unsere jungen Schach-Talente Dennis Lassner und Michael Mayer haben wieder mal richtig abgeräumt.
Unsere jungen Schach-Talente Dennis Lassner und Michael Mayer haben wieder mal richtig abgeräumt.
Der 1. Bürgermeister Bernd Müller, ehrt nachträglich unsere Neuzugänge für die 2009 erungene Bayerische Meisterschaft im Frauenschach, Cornelis Nieberle und Schwester Julia Nieberle die den 3. Platz errungen hat.
Der 1. Bürgermeister Bernd Müller, ehrt nachträglich unsere Neuzugänge für die 2009 erungene Bayerische Meisterschaft im Frauenschach, Cornelis Nieberle und Schwester Julia Nieberle die den 3. Platz errungen hat.
Jugendleiter Kevin Degle erang Platz 2 im Pokal - Pokalsieger 2009 Wassili Schudra - Blitzmeister Toni Kottmair.
Jugendleiter Kevin Degle erang Platz 2 im Pokal - Pokalsieger 2009 Wassili Schudra - Blitzmeister Toni Kottmair.
Begrüßung und Ehrung der Vereinsmeister von 2009 durch den 1. Vorstand. Danach trifft auch Bürgermeister Bernd Müller ein, um die Stadtmeister und die Bayerische Frauenschach-Meisterin von 2009 zu ehren.
Begrüßung und Ehrung der Vereinsmeister von 2009 durch den 1. Vorstand. Danach trifft auch Bürgermeister Bernd Müller ein, um die Stadtmeister und die Bayerische Frauenschach-Meisterin von 2009 zu ehren.
Und nach der Siegerehrung gab es dann eine deftige Brotzeit und verschiedene Getränke für die Mietglieder frei.
Und nach der Siegerehrung gab es dann eine deftige Brotzeit und verschiedene Getränke für die Mietglieder frei.

Dia Bildergalerie

Die Meister 2008

Stadtmeister von 2008 Toni Kottmair und Dennis Lassner
Stadtmeister von 2008 Toni Kottmair und Dennis Lassner

Unser Zweitmitglied Toni Kottmair vom Nachbarklub Königsbrunn, wurde beim Sommerfest 2009 vom 1. Bürgermeister Bernd Müller und 3. Bürgermeisterin Waltraud Wellenhofer als Bobinger Stadtmeister 2008 mit Pokal und Urkunde geehrt.

Toni Kottmair wurde auch Blitzmeisters 2008 und auch die Jahre danach.

Jugend-Stadtmeister wurde Dennis Lassner gefolgt von Michael Mayr und Thomas Stahl.

Bilder vom Sommerfest 2009 mit den Ehrungen der Vereinsmeister,  Blitzmeister und der Stadtmeister Jugend und Senioren,  aus dem Spiel-Jahr 2008
Bilder vom Sommerfest 2009 mit den Ehrungen der Vereinsmeister, Blitzmeister und der Stadtmeister Jugend und Senioren, aus dem Spiel-Jahr 2008
Stadtmeister 2008 Toni Kottmair, Albert Bayer, Wassili Schudra - Dennis Lassner, Michael Mayer, Thomas Stahl
Stadtmeister 2008 Toni Kottmair, Albert Bayer, Wassili Schudra - Dennis Lassner, Michael Mayer, Thomas Stahl
Der warme Leberkäse + Schweinskäse wird von Ingrid und Regina gerade hergerichtet, dazu gab es Ofenfrische Brezen und genügend Bier oder sonstige Getränke selbstverständlich alles   frei.
Der warme Leberkäse + Schweinskäse wird von Ingrid und Regina gerade hergerichtet, dazu gab es Ofenfrische Brezen und genügend Bier oder sonstige Getränke selbstverständlich alles frei.

Dia Bildergalerie

Der Schachklub Bobingen sucht dringend Nachwuchs und benötigt Verstärkungen

Die 2. Mannschaft wurde in der Saison 2008/09 A-Klassenmeister. Nachwuchs braucht der Schachklub dringend.
Die 2. Mannschaft wurde in der Saison 2008/09 A-Klassenmeister. Nachwuchs braucht der Schachklub dringend.

Mitgliederwerbung durch einen Stand beim Handwerkermarkt vor dem Schlößle

Im Juli 2009 machte auch der Schachklub Bobingen beim Heimwerker-und Bauernmarkt in einem Zelt vor dem Schlößle  mit, um neue Mitglieder zu werben.
Im Juli 2009 machte auch der Schachklub Bobingen beim Heimwerker-und Bauernmarkt in einem Zelt vor dem Schlößle mit, um neue Mitglieder zu werben.

Dia Bildergalerie

Mitgliederwerbung auch beim Neubürger-Empfang in der Singoldhalle

Neubürgerempfang 2009 der Stadt Bobingen in der Singoldhalle. Auch der Schachklub Bobingen nahm mit dem 1. Vorsitzenden und dem Getränkewart teil um Mitgliederwerbung zu betreiben.
Neubürgerempfang 2009 der Stadt Bobingen in der Singoldhalle. Auch der Schachklub Bobingen nahm mit dem 1. Vorsitzenden und dem Getränkewart teil um Mitgliederwerbung zu betreiben.

Dia Bildergalerie

Auf der Jahres-Haupt-Versammlung am 28. Januar 2013 wurde diese Vorstandschaft von den Mitgliedern einstimmig entlastet, steht aber in dieser Zusammensetzung nicht mehr zur Verfügung.

Auf der Jahres-Haupt-Versammlung am 25. Oktober 2010                                     wurde die komplette Mannschaft für eine weitere Periode im Amt bestätigt. Wegen einer Umstellung auf den Geschäfts-Jahres-Rythmus, wurde dann die Amtszeit um 3 Monate verlängert.

Der Schachklub Bobingen hat seit September 2008 eine neue Vorstandschaft

Jugendleiter Kevin Degle, Spielleiter Walter Degle, 1. Vorstand Franz Wildegger, Kassierer Viktor Jäger, Getränkewart Werner Rieß, 2. Vorstand Manfred Panzer. Auf dem Bild fehlt leider stellvertretender Jugendleiter Albert Bayer.

Der Schachklub Bobingen feierte im Juli 2006, sein 60jähriges Bestehen

Der langjährige Spitzenspieler Georg Hentschel - 1. Vorstand Manfred Panzer - Kassierer und Ehrenmitglied Viktor Jäger
Der langjährige Spitzenspieler Georg Hentschel - 1. Vorstand Manfred Panzer - Kassierer und Ehrenmitglied Viktor Jäger

Im Juli 2006 wurde der Schachklub Bobingen 60 Jahre alt. Anläßlich dieses Jubiläums lud der wieder neu gewählte 1. Vorstand Manfred Panzer, alle Miglieder nebst Partner zu einem Abendessen ins Restaurant Lindenhof, in Bobingen ein. Die Jubiläumsfeier wurde von den Mitgliedern gut angenommen und man konnte sich am reichlichen Buffet beim Griechen selbst bedienen.

 

 

 

Bei diesem Anlass ernannte 1. Vorstand Manfred Panzer den langjährigen Funktionär und Kassierer Viktor Jäger, nach 50 jähriger Vereinszugehörigkeit zum 5. Ehren-Mitglied, des Schachklub Bobingen.

 

Der frühere Spitzenspieler Georg Hentschel, wurde für fast 50 jährige Vereinstreue, mit einer Urkunde vom 1. Vorstand ausgezeichnet.

Alte Bilder von meiner 1. Vorstandzeit

http://c.andyhoppe.com/1355422271